Wie es richtig ist, die Kleidung zu wählen

Allem ist es bekannt, dass die Kleidung ist, man kann sagen, unsere «die zweite Haut». Natürlich, begleiten uns nach dem Verstand. Aber begegnen jenes immerhin nach den Klamotten … man kann viel zu diesem Thema sagen. Aber immerhin ist der stärkeste Eindruck über den Menschen ein erster Eindruck. Dem, wie wir in Augen von Umgebung aussehen, hängen auch die Erfolge nach dem Dienst, und das Privatleben, und sogar der psychologische und physische Zustand ab.

Zum Thema der Bildung des Images existiert eine Menge der Unterstützungen. In ihnen wird hauptsächlich beschrieben, wie man sich bekleiden muss, dass dem Arbeitgeber gefallen wird, die Aufmerksamkeit der Männer usw. Aber wie bekannt bei jeder Sache heranzuziehen es gibt die Energetik, und sie wirkt wie dem auch sei auf uns ein. Wir werden darüber eben sagen.

Fürs erste werden wir über die Kleidung reden. Sie soll vor allem frei sein. Wenn die Kleidung ungeeignet gebaut oder eng ist, wird sie Ihre energetischen Kanäle überdecken. Sie streben nicht, die Mode einzuholen! Wenn Sie sich ungemütlich in den Schuhen auf dem hohen Absatz fühlen, tragen Sie diese Sachen nicht. Es ist „nicht Ihr» einfach. Es ist besser nicht, die Kleidung aus den synthetischen Werkstoffen zu tragen. Die natürlichen Stoffe, solche, wie die Seide, len oder die Wolle, fähig sind, die Energie festzuhalten. Sie werden eine Art von „der energetischen Kappe».

Die sehr große Bedeutung hat die Farbenzusammenstellung der Kleidung. Wenn Sie die Kleidung viel zu schreiend raskraski angezogen haben, wird es bei umgebend das ungesunde Interesse erwecken, dass, zum Verlust der Bioenergie seinerseits bringen wird. Es ist besser, die Kleidung der klassischen Kombinationen der Farben und der gedämpften Töne zu tragen.

Es kommt und so vor. Sie haben sich auf den Markt oder ins Geschäft begeben, sich irgendwelche Kleidung zu kaufen. Aber dort hat sich jene Sache, die Ihnen gefallen hat, zu teuer erwiesen, oder ganz musste nichts Ihnen nach der Seele. Geseufzt, kaufen Sie die erste Sache, die Ihnen unter die Augen getreten hat kommt Ihnen zum Preise von und dem Umfang heran. Ohne Hosen oder die Bluse … nicht zu bleiben

Die folgende Variante. Der Verkäufer buchstäblich aus der Haut tritt da hervor, sich bemühend, die Ware zu verkaufen. Sie probieren mit der Unlust die Sache an, und er beginnt das Bit sich in die Brust, – «gerade wie auf Ihnen poschito behauptend!» Nicht die Not, dass podmyschkami – progladte faltet, wie es zu Hause ist nötig und alles wird schön sein! Sie kaufen die Ihnen ganz unnütze Sache und unterwegs überlegen Sie nach Hause – warum hat jenes gekauft? Ganz doch kommt nicht heran. Es ist schlecht genäht. Die Farbe ganz nicht jener. Und jenes zurückzugeben es ist … anscheinend ungeeignet

Noch eine vollkommen mögliche Situation. Sie sind gekommen, die Kleidung in der Gesellschaft mit der Verwandte oder der Freundin zu kaufen. Sie beginnt Ihnen, zu erklären, dass Ihnen geht und was nicht geht, empfiehlt Ihnen etwas. Seien Sie vorsichtig! Vor allem, es ist nicht bekannt, inwiefern der gute Geschmack bei Ihrer Begleiterin. Offenbar sie nicht der professionelle Stilist. Betrachten dem genau, wie sie selbst bekleidet ist. Jene Frauen, die selbst verstehen, sich nicht zu bekleiden, streben sehr oft, andere zu lehren. Außerdem ist es vollkommen möglich, dass sie danach ganz nicht strebt, dass Sie gut aussehen. Grund kann der banale Neid werden. Also, schauen sich warum die Männer auf Ihnen, und nicht auf sie? Natürlich, die überflüssige Verdächtigkeit ganz ist nicht nötig, aber findet jedes statt.

Also, wir folgern. Niemals kaufen Sie jene Sachen, die Ihnen missbehagen. Es wirkt auf Ihre Aura sehr schlecht ein. Wenn Sie das psychologische Unbehagen erproben, wird zu Ihnen aufhören, die Energie von außen zu handeln. Sie wie würden den Teil sich abstoßen. Wenn Sie solche Kleidung anziehen werden, werden Sie unsicher in sich und nicht attraktiv aussehen. Und es ist endlich, es wird für Umgebung hier bemerkenswert sein. Kann sein, Sie und werden ein Paar Male diesen obnowu anziehen. Und möglich werden und sofort über sie vergessen. Auf jeden Fall wird sie ohne Sache im Schrank verstauben.

Wenn Sie die neue Sache anziehen werden, lauschen Sie zu den Empfindungen unbedingt. Wenn die Sache „Ihre“, Ihnen in ihr bequem sein wird und ist komfortabel. Solche Sache kann man tragen. Immer erinnern Sie sich – dem, wie Sie sich fühlen, sehr hängt in vieler Hinsicht ab, wie sich Ihre Schaffen bilden werden. Es ist seit langem bekannt, dass die Welt, die uns umgibt eine Reflexion uns selbst ist.