DIE SCHUHE

Und wir werden über die Schuhe zum Schluss reden. Ja worauf es nicht einzusparen ist nötig! Sehr oft sagen wir: «Vom Kopf bis zu den Beinen». Und die Beine verdienen die Sorgen wohl grösser, als jeder Körperteil.

Wenn Sie für die Beine sorgen wollen, werden etwas Momente beachten.

Man muss solche Schuhe kaufen, die der Form Ihres Beines entsprechen. An jener Stelle, wo Ihr Bein am meisten breit ist, sollen die Schuhe wie sein es ist breiter möglich.

Erwerben Sie die Schuhe im Nachmittag. Zu dieser Zeit bei Ihrem Bein der größte Umfang.

Unbedingt probieren Sie beide Schuhe an. Fast haben alle Menschen ein Bein geringeren anderer. Man braucht sich, davon nicht zu quälen, dass ein Schuh Ihnen drückt. Es ist besser, in anderen Schuh stelku anzulegen.

Die Fichten über die Form der Schuhe zu sagen, man muss bemerken, dass sie über der Preis ganz nicht abhängt. Aber die billigen Schuhe ertragen die Belastung sehr oft nicht und durch zwei – drei Wochen wird formlos.

Sie können auf allem, nur nicht auf den Schuhen einsparen. Sie soll Ihrer Kleidung entsprechen und, genug fest zu sein. Außerdem können die Schuhe und Schmuck an und für sich zu werden. Sie folgen darauf, dass wie das Futter der Schuhe, als auch ihr Oberteil aus der natürlichen Haut hergestellt waren. Heute stellen das Oberteil manchmal aus den elastischen Textilwaren her, die jetzt sehr modisch ist. Solche Schuhe nach die Socken sollen die vorige Form übernehmen. Für solche Schuhe ist es leicht, zu sorgen. Sie muss man einfach von der feuchten Bürste reinigen.

Der Abgang der Schuhe wird sich unbedingt decken. Wenn Sie die genug große Summe ausgegeben haben und haben die guten Schuhe erworben, gibt es den Sinn, von ihm das Leben zu fristen. Tauschen Sie die Schuhe jeden Tag. Ständig verwenden Sie die Spannstangen für die Schuhe. Auf der Spannstange des Schuhes werden die ursprüngliche Form, und für die Tage possochnut vom Schweiß übernehmen, der in ihnen eingesogen wurde. Danach cremen Sie die Schuhe unter ihre Farbe auch als es ist nötig polieren Sie. Sie folgen auf die Sohle und die Absätze. Vergessen Sie rechtzeitig nicht, die Aufsatzflecke zu tauschen.

Bemühen Sie sich, am Prinzip „Nicht die Zahl, und die Qualität festzuhalten». Wenn Sie sich gönnen können, genug teuere Schuhe zu kaufen, streben Sie blind nicht, die Mode nachzuahmen. Aber es ist besser, solche Schuhe immerhin zu kaufen, die Ihnen etwas Saisons dienen werden. Bemühen Sie sich, die Schuhe mit der großen Menge der Details nicht zu wählen. Solche Schuhe kann man bei weitem nicht immer anziehen. Die Schuhe ist nötig es entsprechend den Primärfarben Ihrer Garderobe auszuwählen. N sollen diese Schuhe zu Ihren Hosen und den Röcken herankommen.

Jetzt über die Absätze.

Es gibt eine Regel. Je weniger Ihre Größe, desto es ist bei Ihnen das Bein weniger. Entsprechend, man muss die kleineren Absätze tragen. Die stattlichen Frauen brauchen, die feinen Absätze nicht zu tragen. Sie dissonieren mit der Figur. Es ist besser, den breiten Absatz nicht höher 5 zu wählen siehe Diese Absätze heute sind sehr modisch. In diesen Schuhen können Sie den ganzen Tag ruhig gehen. Sie kommt sowohl zu den Hosen heran, als auch zu den Röcken, ist sehr elegant, aber das Wichtigste, wird zur Figur gut herankommen.

Die Sommerschuhe. Viele meinen, dass und prochladneje in den Sandalen aus den Riemen im Sommer bequemer ist. Es ist nicht ganz treu. Für die Beine der Frau, die den ganzen Tag arbeitet, es ist kompliziert, etwas mehr ungeeignet zu erdenken. Gegen Abend beginnen die Beine, aus den Öffnungen aufzutreten. Es ist wenig, dass es unschön ist. Es ist auch krank. Man braucht, im Sommer die Sandaletten, besonders auf dem hohen Absatz nicht zu tragen. Die geschlossenen Schuhe verursachen wohin weniger Unbequemlichkeiten. Sie ist es leichter, zu tragen, und sie sieht eleganter aus. Man kann und der Schuh mit den offenen Fersen tragen. Sie folgen nur, damit Ihre Fersen gepflegt waren.

Am besten werden auf den Beinen klassisch lodotschki, besonders wenn die Beine bei Ihnen nicht sehr lang gesehen. Die Klassik noch niemals und niemandes führte zu. Wenn Sie bei Ihnen die kurzen Beine, den Schuh mit dem Riemen beim Knöchel nicht tragen. Solche Schuhe machen Bein noch kürzer und an dieser Stelle polnjat sie optisch.