8 Gründe, schön und stilvoll zu sein

Die Fragen der Schönheit zu allen Zeiten blieben aktuell. Es ist bekannt, dass Kleopatra, Madame Pompadur, Madame Kliko und die übrigen handelnden Personen, die in den Geschichten dank der Schönheit und den Weiblichkeiten blieben, die große Bedeutung der Schönheit beimaßen und widmeten die Aufmerksamkeit dem Abgang des Körpers und der Bildung obolstitelnosti.

Im 20. und 21. Jahrhundert hat die ästhetische Medizin und die ganze Industrie der Schönheit den riesigen Sprung in der Entwicklung gemacht, und jetzt können wir auf den Seiten der glamourösen Ausgaben ideal gemacht silikonowych die Schönen, der vollkommenen Göttinnen des Stils und der Ästhetik sehen. Die Industrie der Schönheit ist in unser alltägliches Leben sicher eingegangen.

Mir wurde es interessant, die Beziehung der Frauen Italiens zu den Fragen der Schönheit und des Stils aufzuklären, und ich habe die bescheidene Umfrage durchgeführt. Zum Wort werde ich bemerken, dass die Italienerinnen, die geboren werdend und in der Atmosphäre der Schönheit leben, die aller in Italien durchtränkt ist, tatsächlich über das angeborene Gefühl des Stils also, und natürlich verfügen, die mächtige Industrie der Schönheit und des Stils Italiens umgibt jede Italienerin vom Geschmack. Mailand – die Hauptstadt der modernen Mode und des Stils.

8 Gründe

Der erste Grund – die Hilfe des Stilisten samowyrasitsja. Vermutet das Vorhandensein des guten Stilisten, der in den Kunden aufmerksam eindringt, versteht den Menschen wirklich und richtig hilft, die Individualität zu äußern. Der Stilist, der sich nicht bemüht die Frau zu verstehen, sie anzuhören, ihre Einmaligkeit zu wählen und, die Individualität zu betonen ist ein Gebrauchsgut.

Der Grund zweite – die Möglichkeit, in den Weisheiten solcher Wissenschaft, wie der Stil und die Schönheit ausgebildet zu werden. Wie bekannt, es existieren die Kanons des guten Geschmacks. Die gewissen Gesetze, laut denen die Frisur, das allgemeine Image, den Stoff, die Fassons, der Farbe, im Allgemeinen, der Regel des Stils und der Harmonie kombiniert werden.

Der Grund dritte – die Konsultationen und die Hilfe im Abgang sich. Wie es richtig ist, für das Haar zu sorgen? Was mit den Sommersprossen zu machen?

Der Grund vierte – wie ist, die Möglichkeit seltsamerweise, sich auszusprechen, angehört zu werden. Wie es sich zeigte, besuchen viele Italienerinnen den Friseur – des Stilisten, um von den Sachen zu erzählen, die mit den Freundinnen oder den Priestern nicht besprechen können.

Der Grund fünfte – wie die Weise, die Stimmung zu heben und wieder aufzuleben, wenn aller kopfsteht, oder die Frau erlebt die Unannehmlichkeiten in der Liebe oder den Schaffen. Die Italienerinnen, wie auch der Russin, begeben sich in die Salons der Schönheit zu den Momenten, wenn sie das Selbstbewusstsein, wie in geschäftlich, als auch in herzlich die Sphären zurückgeben müssen. Es ist bekannt, dass die am meisten verbreitete Therapie aller Frauen der Welt ein Einkaufen und der Besuch der Salons der Schönheit ist.

8 Gründe, sich zu ändern
Der Grund sechste – der Wunsch der gründlichen Veränderungen in der Regel bei den Frauen prägt sich in der bedeutenden Veränderung des Äußeren aus: die kurzen Haarschnitte, die Veränderung der Farbe des Haares, extravagant oder im Gegenteil die ruhigen konservativen Kleidungen, der Wechsel der Garderobe.

Der Grund siebente – die Verliebtheit. Wenn im Leben der Frau eines beliebigen Alters er erscheint, will man besser aussehen, ist jünger, attraktiver, indiwidualneje. Die Frauen werden immer festgezogen, folgen auf jeden Zentimeter des Körpers sorgfältiger, und wissen, dass man tadellos zu jeder Zeit aussehen muss: plötzlich wird er heute abend ankommen oder es wird geschehen, wenn wir aus dem Theater (des Restaurants, der Gäste u.ä. hinausgehen werden)?

Der Grund achte – ein bestimmtes Prozent der Italienerinnen warfen der idealen Form der Augenbraue erstaunt hinauf und antworteten, dass es einfach der Teil ihres gewöhnlichen Lebens, wie der Besuch der Sporthalle, des Zahnarztes, des Kosmetikers und der Maniküre. Dieses Prozent der Frauen konnten sofort und hörbar nicht antworten, warum behandeln sie sich an den Friseur-Stilisten, und nach dem Ausdruck des Erstaunens von solcher seltsamen Frage, fassten diesen Grund doch ab: die Achtung und die Liebe zu sich wie zur Frau.

Man muss bemerken, dass zu dieser Gruppe der Befragten schönst und stilvoll gehörten. Interessant, richtig?