Wie die Strumpfhosen zu wählen

StrumpfhosenNoch nicht so seit langem, die Strumpfhosen kaufend, wählten wir zwischen „unseren“, einfacher und billiger, oder import-, auf zwei Rubeln ist teuerer, aber feiner und qualitativer. Jetzt ist es das Problem der Auswahl tüchtig ist komplizierter geworden — der russische Markt ist von dieser feinen Ware buchstäblich zugeschüttet. Jedoch befindet sich die Qualität vieler Importstrumpfhosen in der Nichtübereinstimmung mit ihrem Preis…

Die Hauptsache, zum Betrug — nicht geraten zu werden, teuer, dass in Wirklichkeit das wertlose Zeug nicht zu kaufen.

Also, die Hauptmerkmale tatsächlich qualitativ und mit Recht teuerer Strumpfhosen:

Die qualitative Verpackung. Sie erinnern sich, dass der sich respektierende Produzent der Ware es nachlässig nicht einpacken wird (man braucht, zu meinen, dass die Mehrfarbigkeit der Verpackung und eine Menge der plumpen Aufschriften mit den Ausrufezeichen vom Merkmal der Klasse nicht sind);
Das Vorhandensein der ausführlichen Informationen auf der Verpackung anlässlich des Bestandes des Fadens, der Fasson kolgot, ihres Umfanges und der Herkunft;
Die Anwesenheit im Bestande vom Faden der Faser „der Lycra“ (es wird auch der mehr allgemeine Titel — elastan gebraucht). In den letzten Jahren dient gerade dieser bis-satel für die Mehrheit der Käuferinnen in der ganzen Welt entscheidend bei der Auswahl der Strumpfhosen. „Der Lycra“ (wenn sie ist genug es — von 10 bis zu 20 %) macht die Strumpfhosen elastisch, angrenzend, aufsparend die Form;
„otformirowannost“ kolgot. Qualitativ kolgoty vor der Verpackung oft appretirujut, das heißt geben ihnen die Konturen des Beines. Solche Strumpfhosen in der Regel sitzen besser;
Die Erledigung der Anschlussnahten. Auf teueren Strumpfhosen sie breit und flach, ist es nicht sichtbar sogar unter sehr fein und oblegajuschtschej von der Kleidung praktisch;
Das Vorhandensein podkrojnoj lastowizy, dem nicht selten wiederholten baumwollenen Stoff.

Oft argumentieren die Verkäufer kolgot als Anwesenheit „des Lycra“, dass die Strumpfhosen glänzen. Tatsächlich gibt es keine Verbindung zwischen dem Inhalt „des Lycra“ und dem Glanz. „Der Lycra“ ist absolut unsichtbar, und der Glanz einige kolgot klärt sich mit dem dreieckigen Schnitt poliamidnych der Fäden.

Bei der Auswahl der Strumpfhosen ist nötig es zu meinen, dass beliebige Versicherungen darüber, dass die Strumpfhosen „besonders fest und nicht reißend“, nicht mehr als den Betrug. Bis von niemandem und nirgends das Rezept der Herstellung der nicht reißenden Strumpfhosen gefunden ist. „Der Lycra“ der Haltbarkeit kolgot erhöht sogar die Wunderfaser nicht, es macht ihre mehr angrenzend, deshalb weniger unterworfen den berüchtigten „Zügen“ nur.

Für den ernsten Durchbruch in kolgototschnom die Sache kann man die Erfindung in Mode kommend jetzt kolgot als «opaque» halten. Es ist in der Regel die Strumpfhosen mit der großen Ergänzung der Baumwolle oder der Seide, mit dem Effekt des Atlases oder hingegen absolut matt oft. Die Hauptsache — sie ziemlich dicht und undurchsichtig. Die Strumpfhosen «opaque» rechtfertigen den hohen Preis vollkommen, da als die Gewöhnlichen unvergleichbar fester ist.

Übrigens über die Dichte. Um sie zu bestimmen, ganz nicht unbedingt, die Strumpfhosen aus der Verpackung erreichen und auf die Hand zu spannen. Die digitale Kennziffer, die vom Terminus den oder dtex begleitet wird, gerade bezeichnet die Dichte eben. Je die Zahl ist höher, desto es mehrere Dichte gibt. Wir werden 10 den sagen sind ganz feine Strumpfhosen, und 60 den — sehr dicht.

Und man letzt, dass beim Kauf kolgot zu meinen braucht., Je nach ihr Sortiment auf dem russischen Markt ausgedehnt wurde, fingen seinen immer größeren Teil an, die Fälschungen zu bilden. Meistens wird ein Gegenstand der Verfälschung „der Lycra“. Nach Angabe der Firma „Duponts“ erwähnt (des Produzenten und des Besitzers der Rechte auf die Wunderfaser), 50 % kolgot auf unserem Markt, auf wessen Verpackung wird „der Lycra“, tatsächlich keine Beziehung zu ihr haben. Die Tatsache traurig, besonders, wenn zu berücksichtigen, was, den Bestand der Faser genau aufklären nur in den labormässigen Bedingungen kann. Nach Augenmaß die Fälschung vom Original nicht immer unter die Kraft sogar der Fachkraft zu unterscheiden. Gerade deshalb hat den Sinn, den kostspieligen Erwerb in den Geschäften zu machen, die ständigen und mit der standfesten Reputation der Lieferanten guten kolgot haben.